Das Unternehmen:

Die Fiducia-Gruppe mit Hauptsitz in Karlsruhe ist einer der führenden IT-Dienstleister in Deutschland sowie IT-Competence Center und größter IT-Dienstleister in der genossenschaftlichen Finanz-Gruppe. Bestehend aus der Fiducia IT AG sowie deren Tochter- und Beteiligungsunternehmen bietet das Unternehmen ein umfassendes Dienstleistungsspektrum auf dem Gebiet der Informationstechnologie an.

Das Kerngeschäft der Fiducia-Gruppe ist die Erbringung von IT-Leistungen für 700 Genossenschaftsbanken, für die Zentralinstitute und Unternehmen in der genossenschaftlichen FinanzGruppe sowie für über 50 Privatbanken. Insgesamt betreut die Fiducia 760 Banken. Auch Öffentliche Verwaltungen und Industrieunternehmen zählen zu den Kunden der Fiducia-Gruppe.

Die Kernkompetenzen der Fiducia liegen im Rechenzentrumsbetrieb auf höchstem Sicherheitsniveau unter Einsatz moderner Großrechner-Technologie, Open-System- und Unix-Technologie sowie in der Entwicklung und Implementierung integrierter IT-Lösungen. Über 50 Jahre IT-Erfahrung haben die Fiducia dabei zu einem führenden Spezialisten auf dem Gebiet der IT-Sicherheit gemacht. Mit dem Banksystem agree bietet die Fiducia ein hochmodernes, integriertes Kernbanksystem.

 

Umsatz und Mitarbeiter

 

2011

2010

Veränderung in %

Umsatz Fiducia-Gruppe [in Mio. Euro]

708,1

703,1

0,71

Umsatz Fiducia IT AG [in Mio. Euro]

648,6

647,7

0,14

Fiducia-Gruppe*

3.099

3.020

2,62

Fiducia IT AG

2.457

2.398

2,46

* Die Summe der aktiven Mitarbeiter umfasst in dieser Darstellung auch die Vorstände und
Geschäftsführer der Fiducia-Gruppe sowie die Auszubildenden der Fiducia IT AG.

 

Technische Daten

Zentrale Großrechnerleistung

52.870 MIPS

Unix-Server

8.783

Plattenspeicher-Kapazität

840 TB

Belegte Kassettenspeicher-Kapazität

20.452 TB

Großrechnertransaktionen

19,03 Mrd.

 

Der Arbeitgeber:

Fiducia Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen sich immer wieder neu für ihre Aufgaben begeistern, Herausforderungen suchen, Kreativität entwickeln und einbringen. Die Fiducia schafft hierfür ein Umfeld, das motiviert. Ein flexibles Arbeitszeitmodell, attraktive Sozialleistungen, anspruchsvolle Weiterbildungs- und Zertifizierungsprogramme, interessante Karriere-Chancen, ein überdurchschnittlicher Urlaubsanspruch, ein breites betriebsinternes Sportangebot – dies sind nur einige Beispiele, weshalb Arbeiten bei der Fiducia viel mehr ist als nur ein Arbeitsplatz.

 

Aufgaben:

  • Führung der Abteilung mit 16 Mitarbeitern
  • Verantworten der anforderungsgerechten Entwicklung,      Weiterentwicklung, Implementierung und Anwendung der Betriebsprozesse im      Zuständigkeitsbereich
  • Sicherstellen der Betriebsstabilität und -sicherheit      der Business Intelligence-Anwendungen auf dem Mainframe und Middleware auf      Basis IBM Cognos, DB2, Oracle
  • Sicherstellen der Integration von Business      Intelligence-Anwendungen in komplexen
         Anwendungsnetzen unter Einhaltung der Betriebsstandards
  • Koordination der Prüfung von Anwendungen unter neuer      oder geänderter Architektur auf
         Betriebsfähigkeit
  • Verantworten der Erstellung und Pflege von      Betriebsführungshandbüchern und
         Jobdokumentationen im Aufgabenbereich
  • Erarbeiten von Vorschlägen für Performance- und Resourcenoptimierungen      in
         Zusammenarbeit mit dem Kapazitätsmanagement
  • Sicherstellung kontinuierlicher Qualitätssicherungsmaßnahmen      sowie Erarbeitung und
         Abstimmung von Anforderungen an die Anwendungen aus Betriebssicht
  • Koordination und Steuerung von      abteilungsübergreifenden Eskalationen
  • Projektleitung für strategische Aufgaben im Rahmen der      jeweiligen Zielvorgaben
  • Sicherstellen der ordnungsgemäßen Datensicherung für      die zugeordneten Anwendungen
  • Sicherstellung von Bereitschaften für die betreuten      Umfelder gemäß Anforderung
  • Sicherstellen der Einhaltung von vereinbarten SLAs im      Rahmen von abgestimmten OLAs und des abteilungsbezogenen OLA-Managements
  • Verantwortung für die zeitgerechte Bearbeitung von      zugewiesenen Incidents und Problems bis zur Lösung
  • Verantwortung für Abstimmung und Koordination von      Anwendungs- und Releaseeinsätzen mit dem Releasemanagement,      Software-Herstellern und dem Changemanagement
  • Sicherstellen und Gewährleisten der im Unternehmen      geltenden Richtlinien insbesondere des Datenschutzes

 

Anforderungen:

Ausbildung und Berufserfahrung:

  • abgeschlossenes Studium der Informatik/Wirtschaftsinformatik      oder vergleichbare Ausbildung
  • mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbaren      Aufgabengebieten
  • Erfahrung in der Mitarbeiterführung und Organisation      inkl. Aus- und Weiterbildungsplanung
  • Erfahrung in der Budgeterarbeitung und –kontrolle

 

Kenntnisse und Fähigkeiten:

  • Detailwissen über Abläufe und Vorgehensweisen für      Business Intelligence-Anwendungen
  • Grundkenntnisse in der eingesetzten IT-Infrastruktur
  • Kenntnisse über eingesetzte Tools und Subsysteme
  • Gute Kenntnisse der im Unternehmen geltenden Richtlinien      des Datenschutzes und der
         Notfall-Vorsorge
  • Gute Kenntnisse im Management/Leitung von Projekten
  • Erfahrung im Konfliktmanagement
  • fachlicher und organisatorischen Weitblick
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative, Kreativität und      Verantwortungsbewusstsein
  • hohe Flexibilität und Belastbarkeit
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Durchsetzungsvermögen und Konfliktfähigkeit
  • ausgeprägte Kundenorientierung in Verbindung mit      wirtschaftlichem Denken und Handeln

 

Sie finden das Aufgabenfeld spannend und wir haben Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und frühestmöglichen Eintrittstermin, die Sie bitte per E-Mail senden an:

 

3p Personalmanagement GmbH

z. Hd. Jürgen Richter

Luitpoldstraße 48

82152 Krailling

 

Telefon: +49 (0)89 693963-48

Telefax: +49 (0)89 693963-50

Mobil: +49(0)171 5677539

http://www.3p-personal.com

info@3p-personal.com

 
     

IBM Cognos, ITIL, Sadent, Windows-Server, Cronacal, IBM Host, Mainframe, Oracle, DB2